Wir in Deutschland

Provinzleitung in Münster

Münster ist der Sitz der deutschen Provinzleitung (Provinzialat). Die Provinzoberin vertritt die Provinz, also die Gesamtheit unserer Konvente, gegenüber kirchlichen und örtlichen Behörden. Ihre Aufgabe ist es, den Geist des Evangeliums und den Charakter der Ordensgemeinschaft lebendig zu halten.

Vier Provinzrätinnen unterstützen die Provinzoberin in ihrer spirituellen Aufgabe. Dazu gehört es, franziskanische Themen vorzubereiten, die in den Konventen und bei regionalen Zusammenkünften besprochen und vertieft werden können. Die Provinzrätinnen und die Oberin bilden die für vier Jahre gewählte Provinzleitung.

Ferner entscheidet die Provinzleitung über die Zusammensetzung der Gemeinschaft, so auch die Aufnahme von Kandidatinnen. Sie verwaltet das Gemeinschaftskonto der Provinz und sorgt für die Zuteilung des Geldes für den Lebensunterhalt der Schwestern in den Konventen. Und schließlich ist eine Provinzrätin die Ansprechpartnerin für die Weggemeinschaft.

Jede Provinzrätin ist Ansprechpartnerin für einen oder mehrere Konvente, die sie regelmäßig besucht. Sie begleitet „ihre“ Schwestern in Freud und Leid.

Mutterhaus in Münster

Die Schwestern im Mutterhaus sind überaus gastfreundlich. Sie begleiten und versorgen Besucher und Auszeit-Gäste, bereiten Meditationen und Oasentage vor, öffnen die Tür zu Morgen- und Abendgebet sowie Eucharistiefeiern.

Andere leisten Dienst in der Provinzverwaltung, im St. Franziskus-Hospital, in unseren Alten- und Pflegeheimen oder innerhalb des Hauses im Speisesaal, Nähzimmer, in der Wäscherei und in der Sakristei. Alle Schwestern bilden eine Gebetsgemeinschaft, sodass jene Mitschwestern, die sich ihren Aufgaben außerhalb des Hauses widmen, im täglichen Gebet vertreten sind.

Übrige Konvente der deutschen Provinz

Das verbindende Element unserer sehr, sehr unterschiedlichen Konvente und Einsatzgebiete ist der heilende Dienst. Unsere Ordensfrauen arbeiten als Pflegende und Seelsorgerinnen in Krankenhäusern und Altenheimen, leiten ein kleines Gästehaus, besuchen alte Menschen in der Pfarrgemeinde; sie begleiten Sterbende und leisten in einem ehemaligen Konzentrationslager Versöhnungsarbeit.

Franziskanerinnen Mauritz Münster Ordenssschwester Ordensgemeinschaft Spiritualität Kloster katholisch Glauben
Franziskanerinnen Mauritz Münster Ordenssschwester Ordensgemeinschaft Spiritualität Kloster katholisch Glauben